Namensänderungen (öffentlich-rechtlich)

In Deutschland ist das Namensrecht vom Grundsatz der Namenskontiniutät geprägt. Eine Änderung des Familiennamens oder des Vornamens ist deshalb nur eingeschränkt möglich. 

Grundsätzlich beurteilt sich der Name einer Person nach den privatrechtlichen Vorschriften des 

Bürgerlichen Gesetzbuches (Namensänderung durch Eheschließung, Scheidung oder Adoption). Hier ist das Standesamt der richtige Ansprechpartner. 

Kann dem Wunsch zur Führung eines bestimmten Namens nach den Vorschriften des BGB nicht 

Rechnung getragen werden, besteht die Möglichkeit der öffentlich-rechtlichen Namensänderung 

nach dem Gesetz über die Änderung von Familiennamen und Vornamen (NamÄndG). 

Auf dieser Grundlage darf die zuständige Behörde den Vor-oder Familienamen auf Antrag ändern, wenn ein wichtiger Grund die Änderung rechtfertigt. Bei der Voraussetzung des „wichtigen Grundes" handelt es sich um einen unbestimmten, rechtlich uneingeschränkt überprüfbaren Rechtsbegriff. 

Änderungen von Vornamen, die nicht nach dem BGB oder dem Transsexuellengesetz erfolgen, 

werden beim Magistrat der Stadt Bruchköbel beantragt. 

Die Zuständigkeit für öffentlich-rechtliche Familiennamensänderungen liegt bei kreisfreien Städten beim Magistrat, im Übrigen beim Landrat als Behörde der Landesverwaltung (für Bruchköbel: 

Landrat des Main-Kinzig-Kreises, Gelnhausen) 



Voraussetzungen
•    Vorliegen eines wichtigen Grundes für die Vornamensänderung
•    deutsche Staatsangehörigkeit
•    Hauptwohnsitz in Bruchköbel



Kosten
100 € für die Vornamensänderung einer Person unter 18 Jahren
200 € für die Vornamensänderung einer Person ab 18 Jahren

 

Zivilrechtliche Namensänderungen
Informationen über zivilrechtliche Namensänderungen (Wiederannahme Geburtsname, Angleichungserklärungen o.ä.) erteilt das Standesamt. Dort können auch die entsprechenden Erklärungen abgegeben werden.

ACHTUNG: Bitte vorab Termine vereinbaren

 

Die Mitarbeiter des Bürgerbüros bitten vor einem Besuch um eine Terminvereinbarung unter 06181/975-0 oder per Email.

Termine bei der Stadtverwaltung im Interimsrathaus sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

(Innerer Ring 1)

Montag und Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag        
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel : 06181 - 975-0
Fax: 06181 - 975-204
Email: info(at)bruchkoebel.de

Postadresse Rathaus Bruchköbel

Postfach 1355
63480 Bruchköbel

Interimsrathaus

Achtung: Das Rathaus Bruchköbel befindet sich während der Bauphase des neuen Stadthauses in einer umgebauten Kaserne auf dem Fliegerhorst bei Erlensee.

Die Adresse "Rathaus, Hauptstraße 32" bei den Ansprechpartnern ist bis zum Umzug zurück nach Bruchköbel NICHT aktuell!

Anfahrtsplan

Wegbeschreibung

 

 

Bruchköbel auf Facebook & Instagram