Bruchköbel 

Berufspraktikanten (m/w/d) für den Beruf der Erzieher

Wir bilden aus!

 

Zum August 2020 stellen wir ein:

Berufspraktikanten (m/w/d)

für das Anerkennungsjahr  für den Beruf der Erzieher

 

In den 8 Kindertagesstätten der Stadt Bruchköbel werden in unterschiedlichen Betreuungsformen Kinder von 1-11 Jahren betreut. Die Einrichtungen arbeiten in offenen Konzepten mit Stammgruppenbezug nach dem Situationsorientierten Ansatz und dem hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Für die Kindertageseinrichtungen (Krippe, Kita, Hort) suchen wir Berufspraktikanten/Berufspraktikantinnen für das Ausbildungsjahr 2020/2021 (August 2020 - Juli 2021) 

 

 Wir erwarten:

  • erfolgreich abgelegte theoretische Abschlussprüfung an der Fachschule für Sozialpädagogik
  • Zuverlässigkeit, freundliches und verbindliches Auftreten
  • Bereitschaft zur Umsetzung des pädagogischen Konzeptes
  • Teamfähigkeit und Einsatzfreude
  • einen wertschätzenden Umgang mit Kinder und ein partnerschaftliches Zusammenarbeiten mit Eltern

 

Wir bieten:

  • Bei Eignung die Übernahme nach dem Anerkennungsjahr
  • Praxisanleitung durch geschulte Praxisanleiter/innen mit Qualifizierung
  • Ausbildungsplan der Stadt Bruchköbel
  • Ausbildungstreffen und Fortbildungsangebote für alle Berufspraktikanten/innen
  • Einarbeitungskonzept für neue Mitarbeiter
  • Pädagogische Fachberatung, Teamsupervision, Prozessbegleitung
  • Teilnahme an umfangreichen internen und externen Fort- und Weiterbildungsangeboten
  • Geregelte Dienstbesprechungen sowie Vor- und Nachbereitungszeiten
  • Individuelles Fortbildungskonzept mit jährlich 5 Konzeptionstagen
  • Berücksichtigung der Wünsche bezüglich Stundenumfang, Einsatzbereich (U3, Kita, Hort) und soweit möglich der Arbeitszeiten
  • freier Eintritt für Schwimmbad und Bärensee
  • Teilnahme am städtischen Betriebsausflug

 

Das Entgelt richtet sich nach den tariflichen Bestimmungen des TV Prakt Tarifvertrag über die Regelungen der Arbeitsbedingungen der Praktikantinnen/Praktikanten).

Da in diesem Arbeitsbereich Männer unterrepräsentiert sind, sind Bewerbungen von männlichen Interessenten besonders erwünscht.

Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.

 

Telefonische Auskünfte erteilt Ihnen Frau Gathof unter der Tel. Nr. 06181/975-398

 

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen senden Sie bitte per Mail als zusammenhängendes PDF-Dokument an Bewerbung(at)bruchkoebel.de oder postalisch an den

Magistrat der Stadt Bruchköbel
-Personalservice-
Innerer Ring 1
63486 Bruchköbel

 

Hinweis: Wir bitten um Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nur mit einem frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden. Fügen Sie deshalb keine Originalunterlagen bei.

 

Mit der Einsendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß §23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Ihre Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden.