Bruchköbel 

1. Ehemalige lutherische Kirche - Hauptstraße 53

Das Bauwerk wurde 1717 errichtet. Der Bauplatz war ein Geschenk von Georg Hek aus Marköbel fünf Jahre zuvor. 1822 wurde die Kirche geschlossen und 1835 zum Wohnhaus umgebaut. 1991 erfolgte der Neugestaltung zur heutigen Stadtbibliothek. Die Kirche hatte am Westgiebel ursprünglich einen Dachreiter mit einer Glocke. Das gesamte Gebäude wurde entkernt, der Keller tiefergelegt und ein Treppenhaus mit Aufzug angebaut. Im Giebel waren Aufleger und ein ehemaliger Durchbruch zu erkennen. Zwischen Pfarrhaus und Kirche befand sich demnach ein Zugang im 1. OG. Die mächtigen Bruchsteinmauern ruhen
auf einem unter den Fundamenten eingebauten Holzrost.

ACHTUNG: Bitte vorab Termine vereinbaren

 

Die Mitarbeiter des Bürgerbüros bitten vor einem Besuch um eine Terminvereinbarung unter 06181/975-0 oder per Email.

Termine bei der Stadtverwaltung im Interimsrathaus sind nur nach vorheriger Vereinbarung möglich.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

(Innerer Ring 1)

Montag und Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag        
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel : 06181 - 975-0
Fax: 06181 - 975-204
Email: info(at)bruchkoebel.de

Postadresse Rathaus Bruchköbel

Postfach 1355
63480 Bruchköbel

Interimsrathaus

Achtung: Das Rathaus Bruchköbel befindet sich während der Bauphase des neuen Stadthauses in einer umgebauten Kaserne auf dem Fliegerhorst bei Erlensee.

Die Adresse "Rathaus, Hauptstraße 32" bei den Ansprechpartnern ist bis zum Umzug zurück nach Bruchköbel NICHT aktuell!

Anfahrtsplan

Wegbeschreibung

 

 

Bruchköbel auf Facebook & Instagram