Seminar zur Integration ausländischer Frauen

Viele Migrantinnen sprechen nur wenig deutsch. Ein möglicher Grund dafür könnte sein, dass sie sich bisher hauptsächlich ihrer Familie gewidmet haben und deshalb nicht deutsch lernen konnten. Ein anderer Grund könnte sein, dass sie im Rahmen des Familienzuzuges erst kürzlich nach Deutschland gekommen sind. In Kooperation mit dem Regionalverband Hanau & Main-Kinzig „Die Johanniter“ und der Stadt Bruchköbel wird nun ein Seminar angeboten, dass genau diese Frauen ansprechen soll.

Das Seminar orientiert sich am Alltag und den Lebenssituationen der Frauen. Es besteht aus einem einfachen Sprachförderangebot sowie praktischen Angeboten. Die Teilnehmerinnen sollen insbesondere an das gesellschaftliche Leben in Deutschland herangeführt werden.

Ziel des Seminars ist es:

·         das Selbstbewusstsein zu stärken

·         in Erziehungsfragen zu unterstützen

·         Schwellenängste zu überwinden.

Das Seminar startet ab dem 07.08.2019 und findet immer mittwochs von 10 bis 12 Uhr im Fraktionshaus (neben dem Schwimmbad) statt. Es handelt sich um eine vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge geförderte Maßnahme und ist aus diesem Grund kostenfrei. Eine Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung möglich. Interessierte wenden sich bitte an das Frauenreferat der Stadt Bruchköbel, Frau Krämer, Telefon 06181 – 975261 / E-Mail: ckraemer@bruchkoebel.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel : 06181 - 975-0
Fax: 06181 - 975-204
Email: info(at)bruchkoebel.de

Postadresse Rathaus Bruchköbel

Postfach 1355
63480 Bruchköbel

Öffnungszeiten Bürgerbüro
(Innerer Ring 1)

Montag und Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag        
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bruchköbel auf Facebook & Instagram