Bruchköbel 

Bruchköbels neue Bürgermeisterin Sylvia Braun: „Schwierige Lage nur gemeinsam zu meistern.“

Bruchköbel – Mit dem heutigen Tage tritt die im November letzten Jahres gewählte neue Bürgermeisterin Sylvia Braun nunmehr ihr Amt auch offiziell an.

Bedingt durch die Entwicklungen der Corona-Pandemie in den letzten Wochen gestaltet sich dieser Tag allerdings anders als geplant, ähnlich wie bereits die Vorbereitungs- und Einarbeitungszeit sowie die vorgezogene Amtseinführung. Insofern beziehen sich auch die anlässlich des heutigen Amtsantritts an die Bruchköbeler Bürgerinnen und Bürger gerichteten Vorstellungen von Sylvia Braun ganz auf die außergewöhnliche Corona-Situation.

„Die aktuelle Lage aufgrund der Corona-Pandemie ist das vorherrschende Thema auch für die Verwaltung der Stadt und selbstredend mein derzeitiger Arbeitsschwerpunkt. Seit rund drei Wochen bin ich eng in das Krisenmanagement eingebunden und kann heute die Amtsgeschäfte nahtlos von Günter Maibach übernehmen. Für diese, wenn auch ungewöhnliche doch zwingend notwendige Einarbeitung bin ich sehr dankbar und es zeigt, dass ein Zusammenarbeiten zum Wohle der Stadt für uns immer im Vordergrund stehen muss.“, so Sylvia Braun.

Eigentlich wollte die neue Bürgermeisterin heute ihre Pläne für die erste Zeit im Amt vorstellen, denn vieles stehe auf der to-do-Liste. Und auch die diesbezüglichen Erwartungen seien hoch, so Braun weiter. Deshalb liege die Liste auch auf dem Schreibtisch obenauf. Allerdings werden aufgrund der Sondersituation einige Dinge in der Reihenfolge verändert oder auch verschoben werden müssen. So seien zum Beispiel derzeit Dialog-Veranstaltungen nicht in der gewünschten Form möglich, aber Braun plane bereits mit alternativen Dialog-Formen, um wie vereinbart ansprechbar für die Bürger zu sein.

„Für mich sind jetzt die Herausforderungen der aktuellen Corona-Krise prioritär: Die Verwaltung durch moderne Mittel und Methoden arbeitsfähig halten, schnell auf neue Entwicklungen reagieren, soviel Service wie in diesen Zeiten möglich anbieten und unbürokratisch Lösungen finden, gerade für diejenigen, die unter der aktuellen Lage am meisten zu leiden haben. Ich bin entschlossen, gemeinsam mit Ihnen diese Krise zu meistern und zudem gestärkt aus dieser Zeit hervorzugehen. Wir werden dabei auch wieder lernen, selbstverständliche Dinge neu zu schätzen. Und wir dürfen uns nicht beirren lassen, egal wie schwierig die Situation auch erscheinen mag. Es wird für uns alle in Bruchköbel weitergehen, denn gemeinsam finden wir den besten Weg. Ich setze dabei auf Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund.“, so die Erläuterungen und der Appell von Bürgermeisterin Sylvia Braun anlässlich ihrer heutigen Amtsübernahme.

 

Bitte vereinbaren Sie in der aktuellen Corona-Lage vorab einen Termin.

Öffnungszeiten Bürgerbüro

(Innerer Ring 1)

Montag und Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag        
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel : 06181 - 975-0
Fax: 06181 - 975-204
Email: info(at)bruchkoebel.de

Postadresse Rathaus Bruchköbel

Postfach 1355
63480 Bruchköbel

 

 

Bruchköbel auf Facebook & Instagram