Radwege

Fahrradfahren in und rund um Bruchköbel

Bruchköbel bietet mit seiner Stadtgröße ideale Voraussetzungen für den Fahrradverkehr. In der Innenstadt liegen alle wichtigen Ziele wenige Fahrradminuten voneinander entfernt. Auch die verschiedenen Ortsteile sind untereinander mit dem Fahrrad gut zu erreichen, da nur wenige Kilometer zwischen ihnen liegen.

 

Es gibt sieben mit einer detaillierten Beschilderung ausgewiesene Radrouten. Diese sind auf dem nebenstehendem Radfahrplan mit den Ziffern 1 bis 7 gekennzeichnet.

Daneben gibt es weitere Strecken, die auf der Karte nicht nummeriert sind. Die Karte weist diese als befestigte Wege (blau) und unbefestigte Wege (grün) aus.

 

Mit den überregionalen Verbindungen „Hohe Straße“ und der Anbindung an den weiterführenden „Bahnradweg“ verfügt unsere Stadt über besonders schöne und gut ausgebaute Fernverbindungen. Sie sind auf der Karte in orange und grün verzeichnet. Ebenfalls empfehlenswert ist der Fernradweg „R 3“.

 

Im Süden von Bruchköbel schließt das Gebiet der Stadt Hanau an. In der Radkarte des Stadtgebiets der Stadt Hanau, welche bei der Stadt Hanau bezogen werden kann, sind die dortigen Radwege sehr gut ausgewiesen. Darin ist auch der „Grüne Ring“ rund um Hanau beschrieben, der auch über Bruchköbeler Gemarkung führt.

 

Eine beliebte Seite für weitere Ideen und Anregungen zu Radrouten ist darüber hinaus der Radroutenplaner Hessen. Wenn Sie schon genau wissen, wohin Ihre Fahrradtour gehen soll, dann klicken Sie hier, um innerhalb der Seite Radroutenplaner Hessen eine detaillierte Radtourplanung durchzuführen.

 

Weitere Informationen über beliebte Fahrradtouren ab Bruchköbel erhalten Sie zudem auf der Stadtmarketingseite. Klicken Sie dazu hier.