Bruchköbel 

11. Altes Rathaus

Nach der Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg wurde auf dem erhalten gebliebenen, steinernen Kellergeschoss von 1520 ein neuer Fachwerkbau errichtet. Ab 1874 Raum für Gottesdienste. 1900 vorübergehend als Unterrichtsraum genutzt. 1933 Anbau und Erweiterung Richtung Kirchgarten. Im Keller wurde überschüssiger Wein von Erzeugern gelagert und an die Wirte des Ortes weiterverkauft. Im Obergeschoss befand sich der Sitzungssaal. Im Erdgeschoss die Krankenstube, die Arrestzelle und die Nachtwächterstube mit eigenem Eingang. 7 Stufen am Giebel mit Eingangstür sind noch zu erkennen. Links vom Eingang war das Spritzenhaus angebaut. 1977 Beginn des Umbaus zum Ratskeller, Tieferlegung des Kellerbodens, Unterfangung der Fundamente und Erweiterung der Kellerräume mit Lagerräumen unter dem neu erbauten, linken eingeschossigen Pavillon. Fertigstellung des Weingartens im Innenhof und des Heimatmuseums im 1. OG sowie der Gaststätte „Ratskeller“ im Jahr 1978.

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel : 06181 - 975-0
Fax: 06181 - 975-204
Email: info(at)bruchkoebel.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag und Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag        
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bruchköbel auf Facebook