Schüler starten in die Zukunft

Aktionstag „Zwei Städte für deine Zukunft“ in Bruchköbel und Erlensee

400 Schüler, 21 Unternehmen, zwei Shuttlebus-Linien und ganz viele Zukunftsperspektiven: Der erste Ausbildungsaktionstag „TwoforTalents – Zwei Städte für deine Zukunft“ der Städte Erlensee und Bruchköbel war ein voller Erfolg. Schüler der 10. und 12. Klassen haben am Freitag, 15. September, heimische Ausbildungsbetriebe besucht, sich mit den Verantwortlichen und Azubis unterhalten und wertvolle Kontakte geknüpft. Ziel der Aktion war es, den Schülern die Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort direkt vorzustellen und ihnen so die Chance zu geben, während der Ausbildung in der Heimatstadt zu bleiben. „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung. Mein Dank gilt allen Unternehmen in Bruchköbel und Erlensee die sich mit viel Aufwand und Herzblut auf diesen Tag vorbereitet haben und eine Brücke von ihrem Unternehmen zu den Schulen gebaut haben“, erklärte Bruchköbels Bürgermeister Günter Maibach.

Startpunkt am Morgen waren die Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel und die Georg-Büchner-Schule in Erlensee. Die Schüler konnten sich im Vorfeld der Aktion die Unternehmen aussuchen, für die sie sich interessieren und ihren Tag frei planen. Dabei sollten mindestens drei Firmen besucht werden. Für die problemlose Anbindung sorgten Shuttlebusse der Firma Rack Tours, die den ganzen Tag zwischen den teilnehmenden Firmen gependelt sind.

Unter den teilnehmenden Unternehmen waren u.a. Banken, Ingenieurbüros, Kindertagesstätten, Logistikbetriebe, Verpackungstechniker und Automobilzulieferer. Sie bildeten eine Bandbreite der gut aufgestellten heimischen Wirtschaft ab. Die Firmen haben den Ausbildungsaktionstag genutzt, sich den kommenden Nachwuchstalenten direkt vorzustellen. Für die Schüler ist ein Ausbildungsplatz vor Ort besonders attraktiv. Die jungen Menschen können noch eine Zeit bei ihren Freuden, Familien und in ihren Vereinen bleiben.

Der Ausbildungstag für die Schüler ist nur ein Teil der Initiative „Zwei Städte für deine Zukunft“. Die Ausbildungsplattform www.twofortalents.de ist vor kurzem an den Start gegangen. Hier sind bereits über 80 Ausbildungsplätze, Praktikumsangebote und Duale Studiengänge verzeichnet. 

Der Aktionstag wurde mit einem „Get together“ in der Aula der Bruchköbeler Heinrich-Böll-Schule abgerundet. Hier bestand die Möglichkeit, die gesammelten Erfahrungen auszutauschen und die Unternehmensvertreter noch einmal anzusprechen. Einhellige Meinung: wertvoller Tag, gute Veranstaltung, unbedingt weitermachen.

Die Coverband „Fayette“ unterhielt im Anschluss die anwesenden Schüler, Lehrer und die Vertreter der Städte Erlensee und Bruchköbel und der teilnehmenden Firmen. Der Förderverein der Heinrich-Böll-Schule sorgte für Essen und Getränke. Vorbereitet und durchgeführt wurde der Tag vom Team der Stadtmarketing Bruchköbel GmbH.

Ein besonderer Dank gilt den Sponsoren des Aktionstages DS Smith, Heraeus, Samvardhana Motherson, Sparkasse Hanau, Racktours und dem Marketing- und Gewerbeverein Bruchköbel. Sie haben nicht nur den Tag, sondern auch die Plattform www.twofortalents.de in dieser Form erst möglich gemacht.  

Bildergalerie

 

 

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel : 06181 - 975-0
Fax: 06181 - 975-204
Email: info(at)bruchkoebel.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag und Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag        
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bruchköbel auf Facebook