Warum ich eine Mahnung bekomme

Sie haben vergessen zu einem Fälligkeitstermin (z. B.: 15.02., 15.05., 15.08., 15.11.) Ihre Steuer zu zahlen. Daraufhin ergeht eine allgemeine öffentliche Mahnung im Hanauer Anzeiger.

 

Reagieren Sie auf diese öffentliche Mahnung nicht, kommt nach ca. 2 Wochen eine persönliche schriftliche Mahnung, die mit mindestens 6,00 EURO Mahngebühren und bei Beträgen über 50,00 EURO mit Säumniszuschlägen belastet ist.

 

Sollten Sie auch diese persönliche Mahnung nicht beachtet haben, so müssen Sie mit einer Vollstreckungsandrohung der Vollstreckungsstelle des Main-Kinzig-Kreises rechnen.

 

Ignorieren Sie auch diese, so wird Ihnen der Vollziehungsbeamte der Vollstreckungsstelle einen Besuch abstatten. Diese Vollstreckungsmaßnahmen sind mit sehr hohen Kosten für Sie verbunden.