Sperriger Gartenmüll auf Abruf

Am 05.05.2017 und am 29.08.2017 wird nur nach telefonischer Voranmeldung eine Gartenmüllabfuhr auf Abruf durchgeführt. Höchstmenge 2 cbm gebündelter, sperriger Gartenabfall. Es werden auch versackte Gartenabfälle mitgenommen. Abgefahren werden ausschließlich Papiersäcke. Plastiksäcke sind von der Abholung ausgeschlossen. Baum- und Astschnitt dürfen nicht länger als 1,50 m sein und der Durchmesser nicht größer als 15 cm. Wurzeln werden nicht mitgenommen. Diese Abfuhr ersetzt einen Sperrmülltermin. 


Die o.g. Regelung gilt auch für die generellen Abfuhren im Frühjahr und im Herbst (s. Müllkalender) und sind jeweils kostenlos.


Bitte beachten:
 In „Gelbe Säcke“ und Plastiksäcke verpackter Gartenmüll wird grundsätzlich nicht abgefahren.