Grundsteuer

Die Grundsteuer (GrSt) ist eine ertragsunabhängige Real- und Objektsteuer, die ohne Rücksicht auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse des Eigentümers festgesetzt wird.

 

 

Grundsteuerarten
Es gibt zwei Grundsteuerarten:
Grundsteuer A : Die wirtschaftliche Einheit des land- u. forstwirtschaftlichen Vermögens - (unbebaute Grundstücke).
Grundsteuer B :  Die wirtschaftliche Einheit des Grundvermögens - (bebaute Grundstücke).


Die Besteuerungsgrundlage ist der Grundsteuermessbetrag, der aus dem Einheitswert der wirtschaftlichen Einheit abgeleitet wird. Die Ermittlung des Einheitswertes und die Festsetzung des Grundsteuermessbetrages erfolgen ausschließlich durch das zuständige Finanzamt (Finanzamt Hanau). An die vom Finanzamt Hanau festgestellte Besteuerungsgrundlage ist die Stadt zwingend gebunden.


In Bruchköbel gelten folgende Hebesätze:
Grundsteuer A (für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe): 338 v.H.   
Grundsteuer B (für die Grundstücke): 431 v.H.  
Gewerbesteuer: 390 v. H.

Ab dem 01.01.2016 gelten in Bruchköbel folgende Hebesätze:
Grundsteuer A (für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe): 388 v.H.   
Grundsteuer B (für die Grundstücke): 431 v.H.  
Gewerbesteuer: 390 v. H.

 

Häufig angefragte Fragestellungen zur Grundsteuer

Wie berechnet sich die Grundsteuer?
Wie wird die Grundsteuer gezahlt?
Sie haben ein Grundstück / Eigentumswohnung gekauft / verkauft?
Sie haben in diesem Jahr keinen Steuerbescheid erhalten?

Diese Leistung wird angeboten von

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel : 06181 - 975-0
Fax: 06181 - 975-204
Email: info(at)bruchkoebel.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag und Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag        
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bruchköbel auf Facebook