Niederissigheim

Saubere Straßen, schöne Häuser, gepflegte Gärten, so erlebt man das stille Dorf inmitten von Bruchköbel. Ausgebaute Wege laden zum Wandern rund um Niederissigheim ein.  Plätze zum Verweilen gibt es genug. Auf der Bank mit dem Auenblick im Abendlicht kann man den anstrengenden Arbeitstag vergessen, oder Richtung Michelsberg einen herrlichen Blick zum Spessart, Odenwald oder Taunus genießen. Gepflegte Gastlichkeit in zwei Gaststätten mit Biergärten laden in gemütlicher Atmosphäre zum Feierabend ein.

 

Die Nähe zu den Arbeitsplätzen im Großraum Frankfurt und die gute Verkehrsanbindung im Nahverkehr und zur Autobahn macht Niederissigheim zu einem beliebten Wohnort. Die Grundversorgung ist durch einen Lebensmittel- und Getränkemarkt, sowie eine Bäckerei gesichert. Auch wenn nur eine Allgemeinmedizinisch Praxis vorhanden ist, sind doch durch die geringe Entfernung zu Bruchköbel Apotheken und Ärzte schnell erreichbar.

 

Mittelständische Unternehmen vom Handwerk bis zur Wurst- und Fleischwarenfabrik bieten durchaus die Möglichkeit vor Ort eine Arbeitsstelle zu finden.

 

Vielfältige Möglichkeiten werden den Menschen die hier leben geboten. Über 100 Jugendliche kommen zum Musikzug um ein Instrument zu lernen und Musikstücke einzustudieren. Das Jugendblasorchester wurde für die Mühe mit einer Silbermedaille am Hessentag belohnt. Auch wenn sich junge Menschen schwer mit dem Singen tun, so ist es doch auch sicher wichtig, den Senioren im Gesangverein oder dem Kirchenchor einen Ort des geselligen Beisammenseins zu bieten. Der TSV, dessen 1. Mannschaft dieses Jahr Meister in der A-Klasse wurde und auch die Freiwillige Feuerwehr geben jugendlichen die Möglichkeit, aktiv im Verein zu sein. Für Jeden ist etwas dabei: die Landfrauen treffen sich jeden zweiten Mittwoch, die Freunde des Obst- und Gartenbauvereins treffen sich im Sommer jeden Sonntag im Vereinsheim.

 

Veranstaltungen, mit immer wieder neuen Ideen erwachsen aus dem Vereinsleben, die sich großer Beliebtheit erfreuen. So wurden auch in diesem Jahr das Weizenbierfest, das Sonnwendfeuer und das Feuerwehrfest wieder gern besucht. Freiwilliges Engagement für die Allgemeinheit zeigt sich in vielfältiger Weise. Der “Issgemer Palmengartenverein“ hat in vielen Stunden den Platz an dem einst das kleine Spritzenhaus stand, zu einem Kleinod gemacht, das zum Verweilen einlädt.

 

Es sind in erster Linie die Menschen, deren Einstellungen und Offenheit, die darüber entscheiden was einen Ort lebenswert macht und diese findet man in Niederissigheim.

 

Autor: Gerhard Kalbfleisch

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag
8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Donnerstag zusätzlich
15.00 Uhr - 18.00 Uhr

und nach Vereinbarung

Tel : 06181 - 975-0
Fax: 06181 - 975-204
Email: info(at)bruchkoebel.de

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag und Mittwoch
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag        
08:30 Uhr bis 16:00 Uhr (durchgehend)
Donnerstag
08:30 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag
07:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Bruchköbel auf Facebook