Bruchköbel 

Lions meet Piano, Poesie & Painting

Datum: 25.01.18
Veranstalter: Lions Club Bruchköbel

LIONS MEET PIANO, POESIE& PAINTING AM 25.1.2018 IM BÜGERHAUS BRUCHKÖBEL

Alle Kunstinteressierten sollten sich den 25. Januar 2018 unbedingt vormerken. An diesem Tag findet um 19.30 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) erneut ein Abend aus der sehr erfolgreichen Reihe „Lions meet Piano, Poesie & Painting“ satt.

Wie schon bekannt, werden hier diese drei Spielarten der Kunst an einem Abend gemeinsam in einem ansprechenden Ambiente präsentiert.

Im Veranstaltungssaal des Bürgerhauses präsentiert der Lionsclub Bruchköbel eine gelungene Synthese von virtuosem Klavierspiel auf höchstem Niveau, Rezitation von Gedichten von Erich Kästner und anderen sowie eine hochinteressante und ausdrucksstarke Vernissage.

Mit Sergey Korolev und Irina Bykova hat der Main- Kinzig- Kreis zwei  überaus begabte und hoch dekorierte Pianisten zu bieten. Die vielfachen Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe, die in Hanau das renommierte Klavierstudie Pianoforte betreiben, werden uns mitnehmen in die Welt herausragender Klaviervirtuosität.

Die beiden Konzertpianisten spielen Stücke von Bach, Tschaikowski, Liszt, Chopin und Mozart.

Als besonderes Highlight wird das Paar im zweiten Teil des Abends am Piano vierhändig spielen. Damit wird Schwierigkeit aber auch Hörgenuss nochmals gesteigert. Eine solche Darbietung darf man sich einfach nicht entgehen lassen.

Umrahmt wird dieses einmalige Programm von Rezitationen von Gedichten und Lyrik u.a. von Erich Kästner. Als Vortragenden konnten die Bruchköbeler Lions Erland Schneck- Holze gewinnen. Der Gründer der Theatergruppe der Hohen Landesschule ist nicht nur einer langen Reihe von Schülern wohlbekannt sondern er hat sich im Bereich der Theaterschaffenden und – freunde einen legendären Ruf erworben. Hier ist allen Zuhörern ein großer Spaß sicher.

Als weiteren Baustein wird die Malerin Marianne „Nana“ Nolde uns im Rahmen einer Vernissage einen Einblick in ihr vielfältiges künstlerisches Schaffen gewähren. Interessierte habe in der Pause Gelegenheit, ausgiebig ihre Ausstellung zu besuchen.

Der seit 2002 bestehende Lions Club in Bruchköbel hat es sich zum Ziel gesetzt, getreu dem Lions- Motto „we serve – wir dienen“  Veranstaltungen anzubieten, die dazu genutzt werden, einen möglichst hohen Gewinn zu erzielen, der dann in vollem Umfang an ein lokales Hilfsprojekt gespendet wird.

Der Erlös aus dieser Veranstaltung wird der weithin bekannten Fritz – Hofmann- Stiftung zugutekommen, der unter dem Motto „Kindern helfen, Kinder fördern, Kindern eine Freude machen“ gezielt Bruchköbeler Kinder in vielfältiger Weise unterstützt und fördert.

Und somit hat der Leser einmal mehr die fantastische Gelegenheit, Gutes zu tun und zugleich einen unvergesslichen Abend zu erleben.

Interessierte sollten nicht lange zögern, da bei dem sehr preisgünstigen und limitierten Kartenkontingent mit einer ausverkauften Veranstaltung zu rechnen ist.

Vorverkaufsstellen:           

Schenker, Hauptstraße 26 in Bruchköbel

Bruchköbeler Kurier, Hauptstraße 79A in Bruchköbel

Online unter: www.lionsclub-bruchkoebel.de/karten

 

Tel. unter 0160 94 626 225